Ina RuicanIhre Hörtrainerin in Seligenstadt – Ina Ruican

Geboren 1957 in Bukarest, Rumänien
Mutter von zwei erwachsenen Söhnen

1977 Tätigkeit als Sängerin im rumänischen Rundfunk
1977 – 1981 Studium der Musikwissenschaft (Musikpädagogik für Klavier und Geige) Konservatorium C.Porumbescu in Bukarest
1982 Musiklehrerin in einer Schule für leicht behinderte Kinder
1983 – 1992 Tonregisseurin für rumänische Kinofilme

1994 Umzug nach Deutschland
Tätigkeit als Geigen- und Klavierlehrerin in der Musikwerkstatt Mainhausen

Ausbildung in Audio-Psycho-Phonologie in Atlantis Institut nach den Grundlagen von Prof. Dr. Alfred Tomatis, St.Truiden (Belgien)

Was mich so begeistert am Tomatis-Hörtraining:

Diese Arbeit bietet eine ungeheuer breite Palette von Anwendungsbereichen.
Es ist so berührend und erfreulich, wie die Menschen – vor allem Kinder – sich weiter entwickeln.

Jedes Mal, wenn Kinder mit ADS oder ADHS zu mir kommen, verbessert sich zunächst die Körperhaltung – der Blick wird klarer, sie sitzen aufrechter, sind präsenter. Dann wird die Ausstrahlung ruhiger, sie werden auch innerlich klarer. Und schließlich verbessern sich die schulischen Leistungen.
Ich war selbst Mutter eines Kindes mit ADS und Lese-Rechenschwäche. Da ich damals diese Methode noch nicht kannte, war ich sehr überfordert und habe oft nächtelang wach gelegen, weil ich mir solche Sorgen um die Zukunft meines Sohnes machte.

Aber auch die Begleitung älterer Menschen ist sehr erfüllend:
Ältere Menschen finden auf einmal neue Freude am Leben. Sie blühen auf wie Spätsommerblumen und fühlen sich richtig lebendig. Sehr oft verlieben sie sich wieder und genießen das Leben, als wären sie wieder jung. Und gleichzeitig werden sie dabei gelassener, können das Leben besser akzeptieren und finden inneren Frieden.

Ich liebe dieses Verfahren, weil ich immer mir gewünscht habe, Musiktherapie zu machen.
Das Tomatis-Hörtraining hat mein Leben sehr bereichert, weil ich jetzt besser verstehen kann, wie wir die Menschen funktionieren, wie unsere Gehirn arbeitet, was die Liebe in unsere Entwicklung bringen kann, und nicht zuletzt, was die eigene Stimme & Sprache für den Menschen bedeutet. Ich bin schon mein ganzes Leben fasziniert von der Macht der Musik und bin dankbar, einen so tollen Weg gefunden zu haben, mit dem ich Kindern und Erwachsenen helfen kann. Und zwar so nachhaltig und ohne Medikamente.